Streichfett Synthesizer

Neuzugang in meines Studio: der “streichfett” Synthesizer von Waldorf! Netter kleiner Synthesizer, welcher nur per USB mit Strom versorgt wird.

Der Vorteil liegt klar in der einfachen Bedienung sowie dem selbsterklärenden Setup – einstecken am PC und los. Den Sound nimmst du dann über die beiden Audio-Out Kanäle in deine DAW. Die Auswahl an Sounds ist begrenzt und deckt lediglich eine Handvoll Klänge von Violine bis Orgel ab – diese allerdings im Retro 80’s Analog Sound, ein Musikstudent dürfte über den “Cello” Sound überrascht sein, da er eher an Super-Mario-Land 3 statt an Wagners Operetten erinnert – perfekt also für ein paar Loops Techno!

Als Besitzer des “rocket”, ebenfalls aus dem Hause Waldorf, ist der streichfett eine tolle Ergänzung, welcher definitiv seinen Weg in meine nächsten Tracks finden wird. In Kombination mit einem Arpeggiator a la Cthulu sind die kleinen Waldorf Krieger eine echte Waffe und machen Spass beim Bedienen.

Leave a Reply

%d bloggers like this: